Berufsförderungswerk Hamm GmbH

Rehasport

Rehasport im BFW Hamm

Was ist Rehasport?
Rehasport fördert die Ausdauer, die Kraft, Koordination und das Selbstbewusstsein. Er wirkt präventiv, also vorbeugend, oder auch verbessernd und unterstützend.
Die Übungen werden von qualifizierten Übungsleitern durchgeführt und überwacht. Der Arzt verordnet in der Regel 50 Übungseinheiten innerhalb von 18 Monaten.


Was soll Rehasport bewirken?
Ziel des Programms ist es, Ihre Beschwerden zu lindern bzw. vorzubeugen. Kraft und Ausdauer, Koordination und Flexibilität werden verbessert. Der Rehasport dient als
Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei soll auch die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt und zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.


Für wen ist Rehasport geeignet?
Rehasport ist für alle Altersgruppen geeignet. Rehasport wird auf Ihre persönlichen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt. Rehasport ist daher grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung der körperlichen Funktionen möglich. Gerade nach einer medizinischen Reha oder krankengymnastischen Behandlung stabilisiert Rehasport den Behandlungserfolg.


Wie erhalte ich Rehasport?
Der Weg ist im Prinzip einfach:
1. Sie gehen zum Arzt.
2. Der Arzt verordnet Rehasport.
3. Die Krankenkasse genehmigt.
4. Sie nehmen am Rehasport teil.
Der Einstieg in die einzelnen Kurse ist jederzeit möglich.

Rehasport

Anmeldung und Terminvereinbarung

Marleen Vehrenkemper
Caldenhofer Weg 225    59063 Hamm
Telefon 02381 587-841
Mail: rehasport@bfw-hamm.de 

Mo-Do 08:00 - 13:00,
Fr 08:00 - 12:00

Rehasport

Termine Rehasport

  • Montag 15:00-15:45,
  • Dienstag 17:00-17:45,
  • Mittwoch 17:00-17:45, 
  • Donnerstag 10:00-10:45 und 18:00-18:45

Rehasport

Termine Wassergymnastik

Ab April 2020, Termine folgen.

15