Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Schriftgröße

Unsere Angebote zur Vorbereitung 

Eine berufliche Neuausrichtung bedeutet, sich wieder mit neuen Inhalten auseinanderzusetzen und zu lernen. Wenn das Schulwissen nach Jahren zu lange zurück liegt oder eine besondere Förderung nötig ist, um eine nachfolgende Umschulung oder Qualifizierung erfolgreich zu bewältigen, vermitteln unsere Angebote der Rehabilitationsvorbereitung die passenden Inhalte.

Vorbereitung über die berufliche Rehabilitation

Mit Hilfe eines Rehabilitationsvorbereitungslehrganges können sich Personen auf die bevorstehende Umschulung vorbereiten.

Für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen bieten wir ein vorrangig stabilisierendes Rehabilitationsvorbereitungstraining an.

Ein Erweiterter Rehabilitationsvorbereitungslehrgang richtet sich an Menschen, die noch eine zusätzliche Sprachförderung Deutsch benötigen. Eine Rehabilitationsvorbereitung auf eine betriebliche Einzelumschulung setzt den Fokus auf die gezielte Vorbereitung auf eine betriebliche Umschulung in einem konkreten Unternehmen.

Je Lehrgang dauert die Maßnahme 3 Monate in Vollzeit. 

Rehabilitationsvorbereitungstraining für Teilnehmer mit psychischer Behinderung

• Vorrrangig Stabilisierung und Aufbau der individuellen Leistungsfähigkeit
• (Wieder-)-Entdeckung von sozialen Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Empathie oder Eigeninitiative

Rehabilitationsvorbereitunglehrgang

• Auffrischung und Erweiterung schulischer Basiskenntnisse (Mathematik, Deutsch, uvm.)
• Ausbau und Aktualisierung der EDV-Kenntnisse
• Vermittlung von Lerntechniken und -strategien

Erweiterter Rehabilitationsvorbereitungslehrgang

• Individuelle Förderung, Festigung und Erweiterung der Sprachkenntnisse in Deutsch
• Auffrischung und Erweiterung schulischer Basiskenntnisse (Mathematik, Deutsch, uvm.)
• Ausbau und Aktualisierung der EDV-Kenntnisse

Rehabilitationsvorbereitung auf betriebliche Einzelumschulung

• 6 Wochen Präsenzphase mit gezielter Förderung nötiger Kenntnisse und Kompetenzen
• weitere 6 Wochen mit betrieblichen Lernphasen im späteren Umschulungsbetrieb mit regelmäßigen Rückholphasen in das BFW Hamm zur weiteren gezielten Förderung

Flyer Rehabilitationsvorbereitung (PDF - 639 KB)

Vorbereitung mit einem Bildungsgutschein

Eine neue Ausbildung oder eine Umschulung stellt eine besondere Herausforderung dar, wenn die Schulzeit schon länger zurückliegt und das entsprechende Grundwissen etwas „eingerostet“ ist. Um hier gut vorbereitet eine neue Ausbildung beginnen zu können, bietet unser Angebot der Stärkung von Grundkompetenzen die Möglichkeit, die fachlichen Grundlagen wieder aufzufrischen und zu vertiefen.

Die Stärkung der Grundkompetenzen ist eine dreimonatige Ausbildungsvorbereitung mit individuellem Einstieg. Die Zielgruppe sind Personen, die eine Ausbildung anstreben, aber aufgrund von Defiziten in schulischen Basiskompetenzen eine entsprechende Vorbereitung benötigen.

Flyer VL FbW (PDF - 801 KB)

Ihre Ansprechperson


Berufsförderungswerk Hamm GmbH
Caldenhofer Weg 225
59063  Hamm
Michaela Bögge

FbW-Beauftragte

Berufsförderungswerk Hamm GmbH
Caldenhofer Weg 225
59063  Hamm
02381 587-601
Kontakt aufnehmen
Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt bzw. Funktion wird von Linguatec Sprachtechnologien GmbH bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.